VDE Visual
VDE
14.06.2016 Seite 59 0

Seniorenkreis

Führung durch die Graggenau

Am 14. Juni trafen sich die Senioren auf dem Marienplatz für eine Stadtführung durch die Graggenau. Das alte München wurde in 4 Stadtteile eingeteilt. Die Graggenau erstreckt sich vom Marienplatz bis zur Feldherrnhalle und hat ihren Namen von den Graggen (Krähen) erhalten, die jedes Jahr nach Abzug des Hochwassers auf diesen Stadtteil einfielen.

Von Herrn Heinrich Mayer, der die Schar anführte und über viele Details informierte, erfuhren die Teilnehmer Ereignisse, die kaum einem der Geführten bekannt waren. Nur zwei Beispiele seien erwähnt: Die Päpste werden im Alten Peter gekrönt. Die Verbindungsgasse hinter der Feldherrnhalle zwischen Residenz- und Theatiner-Straße (Viscardigase) heißt seit dem tausendjährigen Reich bei den Alt-Eingesessenen „Drückeberger“-Gasse. Auf der Seite der Residenzstraße befand sich an der Feldherrnhalle eine Gedenkstätte für den Hitler-Putsch von 1923, die Tag und Nacht „standes-gemäß“ bewacht war. Wer dieser nicht die geforderte Referenz erweisen wollte, nahm den Umweg durch die Gasse, der heute durch eine goldene Spur gekennzeichnet ist.

Nach der Führung traf man sich dann in der Pfälzer Weinstube, wo über die zukünftigen Aktivitäten der Senioren gesprochen wurde. Es wurde klar, dass von allen Seiten des VDE Vorschläge und Angebote für Aktivitäten erwünscht sind. Für Ausflüge, bei der auch „Fußkranke“ teilnehmen sollen, sollen Ziele gewählt werden, die sowohl zu Fuß als auch per Verkehrsmittel erreicht werden können.

Die Veranstaltungen des Seniorenkreises findet man unter Veranstaltungen. Weiterhin werden diese Veranstaltungen über email an die uns bekannten email-Adressen angekündigt.

Besichtigung einer 3D-Metalldruck-Fertigung

Besuch von Airbus AP Works

Der VDE Seniorenkreis zu Besuch bei Airbus AP Works

| VDE Südbayern
07.07.2016 Ottobrunn Seite

Beim Besuch der Airbus AP Works GmbH, einer Tochter der Airbus-Gruppe in Ottobrunn, wurde den Mitgliedern des VDE-Seniorenkreises eine hervorragende Weiterbildung in moderner Technik geboten.

zum Bericht

Das könnte Sie auch interessieren: