Digitalisierung Pflege
16.04.2015 München Veranstaltungsinformation 96 0

Gestaltung von Digitalisierung und Technik in der Pflege

Fachtagung

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) sieht in der Gestaltung von Digitalisierung und Technik für die Pflege einen zentralen Handlungskorridor für die Lösung der zunehmenden Aufgaben der Pflege.

Schlagworte wie E-Health, Smart Home, Digital Rescue und AAL machen die Runde. Verstärkt wird der Einsatz von technischen Hilfsmitteln in der Pflege thematisiert. Im tagtäglichen Pflegeeinsatz gibt es bereits gute und bewährte derartige Hilfsmittel. Gleichwohl bestehen Schulungsdefizite im Umgang mit, aber auch Vorbehalte und Ablehnung zu noch mehr Technik und Digitalisierung bei Pflegebedürftigen wie Pflegekräften. Das gilt es ernst zu nehmen und insbesondere bei Innovationen und Weiterentwicklung von technischen Hilfsmitteln von Ingenieuren und Technikern zu berücksichtigen. Die Erwartungen Pflegebedürftiger und deren Pflegekräfte müssen dabei im Mittelpunkt stehen. Die Technik muss ihnen dienen, nicht umgekehrt.

Deshalb ist es notwendig, künftige Szenarien, aktuelle Erfahrungen, Innovationen, bewährte Hilfsmittel sowie Fachwissen und Leistungsqualität in einem zukunftsorientierten Diskurs zu konkreten Handlungspfaden zu formen.

Das StMGP veranstaltet dazu am 16. April 2015 in München

die 1.Fachtagung „Gestaltung von Digitalisierung und Technik für die Pflege“.

Eine Umfrage unter Pflegekräften soll diese Veranstaltung unterstützen. Teilnehmen können Sie unter http://www.stmgp.bayern.de/pflege/digitalisierung/ bis zum 2.4.2015.

Die VDE Landesvertretung Bayern ist Kooperationspartner.